www.wolfsburg.de
www.wolfsburg-ag.com
  •  
  •  
  •  
  •  
Veranstaltungen in Wolfsburg und Umgebung
 
Autostadt bildet | Wie viel Wahrheit braucht ein Kind?
Wie viel Wahrheit braucht ein Kind? Wir möchten unsere Kinder schützen – auch vor der unangenehmen Seite der Realität. Um seelische Lasten von ihren Kindern fernzuhalten, sind Eltern oft unsicher, welche Wahrheiten sie offen aussprechen sollen.
 
Wolfsburg AG fördert lebenslanges Lernen - ein pädagogisch empfehlenswertes Projekt für die Sek I und die Qualifikationsstufe
 

Berufsorientierungsprojekte zur Erhöhung der Ausbildungsfähigkeit

Spielerisch lernen - experimentierend verstehenLernen für die Zukunft

Mit dem Einstieg in das Arbeitsleben werden die Weichen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft gestellt. Deshalb ermöglichen wir durch unsere Berufsorientierungsprojekte eine frühe Auseinandersetzung mit verschiedenen Berufsbildern und unterstützen damit die persönliche Berufswegentscheidung. Hierzu gehören insbesondere auch MINT-Berufe, die in unserer Region eine besonders wichtige Rolle spielen. Hier erfahren Sie mehr.

 

Spannende Experimente für Schüler zu zukunftsorientierten MINT-Themen

SchülerLaborNetzwerke MINTFür junge Forscher und Tüftler

Schülerinnen und Schüler für MINT-Themen und technische Zusammenhänge begeistern, lauten die Ziele des Projekts „SchülerLaborNetzwerk“. Es bietet eine mobile Experimentierausstattung zu spannenden und zukunftsrelevanten Themen wie „Messen-Steuern-Regeln“, (MSR), „Regenerative Energien“, „Elektromobilität“ und Fertigungstechnologien, wie z.B. 3D-Druck. Das Angebot richtet sich an alle allgemeinbildenden (ab Klasse 5) sowie berufsbildenden Schulen. Lehrkräfte aus den Schulen der Region Braunschweig-Wolfsburg haben die Möglichkeit, die mobile Experimentierausstattung, anzufordern und für eine praxisnahe und methodisch vielfältige Gestaltung ihrer Unterrichts- und AG-Angebote zu nutzen.

Ein Laborassistent fährt zum gewünschten Termin in die Schulen, baut die angeforderten Versuche auf und begleitet die Experimente vor Ort. Die Inhalte und Themen sind mit den schulischen Kerncurricula kompatibel. Eine Gesamtübersicht des Experimentiermaterials sowie Informationen zu Beitragsmodalitäten und zum Buchungsvorgang sind im Downloadbereich einsehbar. Hier erfahren Sie mehr.

promotion school - Schülerwettbewerb für die Unternehmer der Zukunft

 

Schülerwettbewerb für neue Geschäftsideen Kreativität fördern

Unternehmer von Morgen finden und Begeisterung für Innovationen und wirtschaftliche Fragen wecken. Das sind die Ziele des regionalen Schülerwettbewerbs promotion school. Veranstaltet von der Allianz für die Region GmbH vermittelt der Wettbewerb auf eine praxisnahe Art und Weise die Chancen und Herausforderungen einer Unternehmensgründung.


Bei "promotion school" erleben Schüler der 9. bis 12. Klassen von Gymnasien, berufsbildenden Schulen, Oberschulen und Gesamtschulen aus der Region Wirtschaft aus Sicht eines jungen Unternehmens. Hierbei festigen sie neben ihrem wirtschaftsbezogenem Fachwissen auch Fähigkeiten wie das systematische Erarbeiten von Lösungen, die kreative Arbeitsweise im Team oder das Präsentieren vor Fachpublikum. Hier erfahren Sie mehr.

 
Wolfsburg AG stellt innovatives Bildungsprojekt "LEBENSLANGES LERNEN" vor (s. nebenstehende Rubrik "Veranstaltungen")